Goldbraune griechische Zucchini-Fritters mit cremigem Tzatziki, perfekt als Meze mit Minos natives Olivenöl extra.

Griechische Zucchini-Fritters mit Tsatsiki

June 20, 2024Christoph Schubertrügmer
In Griechenland werden Zucchini-Fritters oft als Meze, also als kleine Vorspeise oder Snack, genossen. Sie passen perfekt zu einem Glas Wein oder Ouzo und sind ideal für gesellige Abende mit Freunden und Familie. Probier dieses köstliche und einfache Gericht aus und lass dich von den mediterranen Aromen verzaubern!

Zutaten für 2 Portionen:

Für die Zucchini-Fritters:

Für das Tsatsiki:

Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: 30 Minuten

  1. Reibe die Zucchini grob und drücke die überschüssige Flüssigkeit aus. Reibe auch die Zwiebel und den Knoblauch.
  2. Vermische die geriebenen Zucchini, Zwiebel und Knoblauch in einer Schüssel. Füge das Ei, den zerbröckelten Feta-Käse, das Mehl und die gehackte Petersilie hinzu. Würze mit Salz und Pfeffer.
  3. Erhitze das Minos natives Olivenöl extra zum Braten in einer Pfanne. Forme kleine Bällchen oder flache Puffer aus der Zucchinimischung und brate sie bei mittlerer Hitze, bis sie goldbraun und knusprig sind. Lege die fertigen Fritters auf Küchenpapier, um das überschüssige Öl abtropfen zu lassen.
  4. Für das Tzatziki reibe die Gurke und drücke ebenfalls die überschüssige Flüssigkeit aus. Mische die geriebene Gurke mit dem griechischen Joghurt, dem zerdrückten Knoblauch, Minos Bio natives Olivenöl extra und Zitronensaft. Würze mit Salz nach Geschmack.
  5. Serviere die Zucchini-Fritters warm mit dem Tzatziki und genieße.


 

 

More articles

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen Beitrag schreibt!

Hinterlassen Sie einen Kommentar