Gefüllte Aubergine mit Tomaten-Zwiebel-Salat

Gefüllte Aubergine mit Tomaten-Zwiebel-Salat

In Griechenland wird dieses Gericht am liebsten an warmen Sommerabenden genossen. Die gefüllten Auberginen sind eine köstliche Hauptmahlzeit, die ideal zu einem Glas griechischen Wein passt. Serviert mit einem frischen Tomaten-Zwiebel-Salat ist dieses Gericht perfekt für ein entspanntes Abendessen auf der Terrasse oder für ein geselliges Beisammensein mit Freunden und Familie.

Zutaten für 2 Personen:

Für die gefüllten Auberginen:

Für den Tomaten-Zwiebel Salat:

Zubereitung:

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

  1. Auberginen halbieren und das Fruchtfleisch vorsichtig herausnehmen. Das herausgenommene Fruchtfleisch klein schneiden und beiseite legen.
  2. Couscous oder Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen.
  3. In einer Pfanne Minos natives Olivenöl extra zum Braten erhitzen und das herausgenommene Auberginen-Fruchtfleisch anbraten, bis es weich ist.
  4. Couscous oder Bulgur, gehackte Walnüsse und die angebratene Auberginenmischung in eine Schüssel geben. Mit griechischen Gewürzen, Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen.
  5. Auberginenschalen mit der Couscous- oder Bulgurfüllung füllen und in eine Auflaufform setzen. Bei 180°C im vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten backen, bis die Auberginen weich sind und die Füllung goldbraun ist.
  6. Joghurt mit Minos BIO natives Olivenöl extra und Salz mischen und über die fertigen Auberginen geben.
  7. Tomatenspalten und Zwiebelringe auf einem Teller anrichten. Mit Minos BIO natives Olivenöl extra beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Mit frischer Petersilie garnieren und als Beilage zu den gefüllten Auberginen servieren.


Zurück zum Blog